Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28

Oben Datum anklicken, um eine Tages-, Wochen- oder Monatsübersicht unserer Termine zu erhalten.

 

 

 

Wichtige Influencer

RWR im neuen Jugendparlament stark vertreten

 Aschaffenburg (us). Nicht weniger als fünf Mädchen unserer Schule haben den Sprung ins erste Aschaffenburger Jugendparlament geschafft.

 

Die Wahlen hatten monatelange Vorbereitung und einen großen logistischen Aufwand seitens der Stadt vorausgesetzt. Wahlberechtigt waren weit über 3000 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren mit Hauptwohnsitz in Aschaffenburg. Kandidiert hatten – genau 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechtes in Deutschland! - für dieses historisch bedeutsame Parlament 61 Mädchen und Jungen, die auch eine heiße Wahlkampfphase durchlaufen mussten, unter anderem mit professionellem Foto-Shooting und Debatten-Coaching.

 Das neue Parlament wird, bei beträchtlicher finanzieller Ausstattung, in Zukunft die Interessen der Aschaffenburger Jugend engagiert und hoffentlich lautstark im Rahmen von Stadt und Öffentlichkeit vertreten. Damit werden einem längst überfälliges Mehr an Mitbestimmung neue Wege eröffnet.

 Im Zuge einer großen Wahlparty im Jugendkulturzentrum (JUKUZ) wurden nunmehr in Anwesenheit von Oberbürgermeister Klaus Herzog und vielen Vertretern der Stadtspitze zunächst alle Bewerber/innen für ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft geehrt.

 Durchgesetzt für die insgesamt 19 zu vergebenden Mandate haben sich schließlich auch fünf Mädchen unserer Schule, die damit in diesem „Club der Influencer“ sehr stark vertreten sind: Sarah Wagner-Borst, Daria Lobur, Lydia Zhavrin (alle 10. Klasse), Nathalie Jäger und Anna-Maria Lux (beide 8. Klasse, Anna-Maria jetzt RS Bessenbach). Zudem schaffte Okan Coskun (9. Klasse) den Sprung in den Kreis der potenziellen Nachrücker. Damit haben natürlich auch alle Schüler/innen unserer Schule in der Zukunft einflussreiche Ansprechpartner für ihre Probleme und Anliegen.

 Die gesamte Schulfamilie gratuliert den neuen Parlamentarierinnen zum Wahlerfolg und wünscht ihnen viel Erfolg bei der Wahrnehmung ihrer wichtigen ehrenamtlichen Aufgabe!

 

Joomla Template by Joomla51.com