November 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

 

 

SJ 22/23: Vorlesetag an der Ruth-Weiss-Realschule 

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie."
– James Daniel –

Bereits seit 2004 setzt der BUNDESWEITE VORLESETAG alljährlich am dritten Freitag im November ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. In diesem Jahr fand er am 18.11.2022 statt und stand unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“.  Die Lehrkräfte Frau Marbach und Frau Bokr-Voss nahmen die Fünftklässler der Ruth-Weiss-Realschule mit auf eine fantastische Reise, indem sie mit verteilten Rollen aus dem Buch „Ein Schaf fürs Leben“ von Maritgen Matter und Anke Faust vorlasen. Gebannt verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Wolf und einem Schaf, die anders endete, als man anfangs vermuten konnte. Im Anschluss daran durften die Kinder mit den bereitgestellten Bastelmaterialen ihre individuellen Eindrücke künstlerisch verarbeiten. Auch der diesjährige BUNDESWEITE VORLESETAG unterstrich eindrucksvoll, dass trotz Digitalisierung und des ständig größer werdenden Medienangebots dem Vorlesen eine ganz besondere Faszination innewohnt. 

Beitrag von Markus Stumptner

        

Die Klasse hört gespannt zu!                                    Frau Bokr-Voß und Frau Marbach vor der Collage,

                                                                                        die beim Vorlesetag entstanden ist

 

"Gemeinsam einzigartig!" - Jahresmotto des diesjährigen Vorlesetags

 

           

Schülerinnen und Schüler basteln fleißig an der Collage

 

 

Joomla Template by Joomla51.com